Der Plan ist eigentlich so simpel: Übernächtigt die Schule überleben, in die Ferien starten und den Schlafmangel ignorierend das mühsam neu ergatterte Spiel in Rekordzeit durchspielen. Vorzugsweise mit sämtlichen Specials, die es zu finden gibt.

Irgendeine höhere Macht jedoch scheint es auf Konata abgesehen zu haben. Erst leistet sie ihren Freundinnen einen unerfüllbar scheinenden Schwur, dann entwickelt sich das heiß geliebte Spiel enttäuschend und zu allem Überfluss wird sie auch noch von einem äußerst suspekten Mann verschleppt.

Vergessen sind Spiel und Schwur - und selbst die Rückkehr nach hause ist nicht mehr freiwillig.

2011

Drehbuch von Mei, Atemu, Arca

  • Astell als Suomi Kyôko
  • Atemu als Izumi Konata
  • Ati als Hiiragi Kagami
    und Higurashi Kagome
  • Choci als Hiiragi Tsukasa
    und Shippô
  • Sweety als Takara Miyuki
    und Sango
  • Fiona als InuYasha
  • Wata als Miroku
  • Meiri als Sesshômaru
  • FALL als Naraku
  • Kai als Kohaku
Serien
  • Inu Yasha
  • Lucky Star
  • Time Stranger Kyoko

Auftritte

  • Yoko Matsuri 2011 (Offene Probe) 
  • Chisaii Con 2011 (Premiere)
  • Connichi 2011
  • Nicon 2011
  • Mega Manga Con 2011

Musik

  • Señor, Señora, Señorita (Miyavi)
  • Muma - the Nightmare (BUCK-TICK)
  • Truest Love (Miyano Mamoru)
  • Shangri-La (Angela)